In der EU werden jedes Jahr 250.000 Kinder vermisst, alle 2 Minuten wird 1 Kind gemeldet.

51% der Fälle vermisster Kinder bestehen aus Ausreißern. Sie stellen die größte Kategorie vermisster Kinder dar. Kinder werden aus verschiedenen Gründen vermisst. Die typischen Fälle sind:

– Elterliche / internationale Kindesentführungen
– Ausreißer
– Vermisste unbegleitete Migrantenkinder
– Entführung durch Dritte
– Verlorene, verletzte oder anderweitig vermisste Kinder

Jeder Fall erfordert einen spezifischen Ansatz, bei dem Regierungen, Strafverfolgungsbehörden und NRO eng zusammenarbeiten. Es wird angenommen, dass 1 von 6 Ausreißern unruhig schläft, 1 von 8 stiehlt oder bettelt ums Überleben und 1 von 4 Kindern ist ernsthaft gefährdet, verletzt zu werden. Ausreißer geraten häufig in Situationen sexuellen Missbrauchs, Alkohol- und Drogenmissbrauchs, die zu Depressionen führen. Es ist neunmal wahrscheinlicher, dass sie Selbstmordtendenzen haben.

Wir glauben daran, dass Kinder sicher und frei von Schaden sind. Eine einfache Voraussetzung, dass jedes Kind eine glückliche und sichere Kindheit verdient, treibt uns an, die Arbeit der NGO “Save the Children” zu unterstützen.

Zum Beispiel hat Save the Children 2013 in Jharkhand und Westbengalen eine Hotline für vermisste Kinder eingerichtet, über die Berichte über vermisste Kinder protokolliert werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.savethechildren.de

Seit über 90 Jahren verändert Save the Children das Leben von Kindern in mehr als 120 Ländern. Nach eigenen Angaben ist Save the Children die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation, die von der Vision einer Welt gestützt wird, in der jedes Kind das Recht auf Überleben, Schutz, Entwicklung und Teilnahme erhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.